Einzugsermächtigung - Bequem und einfach zahlen

In der oft hektischen Arbeitswelt kann es durchaus vorkommen, dass man die Beitragsfälligkeit übersieht oder gar vergisst. Damit Sie sich zukünftig nicht um die pünktliche Entrichtung Ihrer Gesamtsozial- versicherungsbeiträge kümmern müssen, möchten wir Ihnen die Vorteile der Einzugsermächtigung näher erläutern.

Garantiert rechtzeitig

Wir garantieren Ihnen, dass die zu entrichtenden Beiträge frühestens zum jeweiligen Fälligkeitstag bei Ihnen abgebucht werden. Weniger Aufwand und dadurch weniger finanzielle Belastungen! Im Rahmen des Lastschriftverfahrens sparen Sie sich den Aufwand für das Ausfüllen von Überweisungsträgern. Außerdem müssen Sie diese Belege nicht mehr bei Ihrem Kreditinstitut einreichen, so dass sich entweder die Portogebühren oder sogar teure Post und Bankwege erübrigen.

Jederzeitiger Widerruf

Die erteilte Einzugsermächtigung kann uns gegenüber jederzeit und kostenfrei widerrufen werden. Setzen Sie sich dazu einfach mit uns in Verbindung. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie uns ganz unkompliziert eine Einzugsermächtigung (per SEPA-Lastschriftmandat) erteilen. Wir würden uns freuen, wenn Sie die rechtzeitige Entrichtung der fälligen Beiträge zukünftig uns überlassen würden.

Praxistipp

Bitte berücksichtigen Sie, dass es in der Praxis durchaus vorkommen kann, dass wir bei Nichtvorliegen eines Beitragsnachweises eine von uns erstellte Schätzung abbuchen. Die Höhe der Schätzung richtet sich in der Regel nach dem Beitragsnachweis des Vormonats. Sollte dies passieren, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung. Nach Klärung des Sachverhalts, z.B. durch die Vorlage des rechtmäßigen Beitragsnachweises, werden wir ein entstandenes Guthaben unverzüglich erstatten oder einen entstandenen Rückstand bei einem späteren Lastschriftlauf einziehen.