ikk aktiv plus - Classic

Um die Prämien zu erhalten, müssen Sie etwas für Ihre Gesundheit tun! Folgende Aktivitäten belohnen wir:

Bitte weisen Sie uns Ihren aktuellen Impfstatus ausschließlich für Tetanus und Diphtherie gemäß der ständigen Impfkommission nach (die Impfung sollte in den letzten 10 Jahren erfolgt sein). Der Nachweis kann durch Stempel und Unterschrift Ihres Arztes oder alternativ durch eine Kopie der entsprechenden Einträge Ihres Impfausweises erfolgen. Bitte beachten Sie, Grippeschutzimpfungen u.a. werden nicht anerkannt.

Bitte weisen Sie uns Ihren Kontrollbesuch in diesem Bonusjahr durch Stempel und Unterschrift Ihres Zahnarztes nach.

Bitte weisen Sie Ihren Kontrollbesuch durch Stempel und Unterschrift Ihres Arztes für das aktuelle Bonusjahr nach. Eine Prüfung durch die IKK gesund plus ist leider nicht möglich. Alle IKK-Versicherten ab 35 Jahren können den Gesundheits-Check-Up alle zwei Jahre in Anspruch nehmen.

Bitte weisen Sie uns die Durchführung einer Krebsvorsorgeuntersuchung im aktuellen Bonusjahr durch Stempel und Unterschrift Ihres Arztes nach.

IKK-versicherte Frauen ab 20 und IKK-versicherte Männer ab 45 haben ein Mal pro Jahr Anspruch auf eine Krebsfrüherkennungsuntersuchung. Frauen suchen dazu ihren Frauenarzt auf, Männer gehen zum Allgemeinarzt, Internisten, Urologen oder Dermatologen. Frauen und Männer haben darüber hinaus jedes zweite Jahr Anspruch auf Früherkennung von Krebserkrankungen der Haut ab dem Alter von 35 Jahren (Hautkrebsscreening) sowie des Rektums und des übrigen Dickdarms ab dem Alter von 50 Jahren (Darmkrebsfrüherkennung).

Bitte weisen Sie uns die altersgerechte Vorsorgeuntersuchung des bei Ihnen familienversicherten Kindes (U1-U6) durch Stempel und Unterschrift Ihres Arztes nach. Kinder ab dem 2. Lebensjahr führen ihr eigenes Bonusheft ikk aktiv plus Kids. Der Bonus kann nur von dem Elternteil beantragt werden, bei dem das Kind familienversichert ist.

Bitte weisen Sie uns die Durchführung der professionellen Zahnreinigung in diesem Bonusjahr durch Stempel und Unterschrift Ihres Arztes nach. Wir erkennen in dieser Rubrik auch die Prothesenreinigung an.

Bitte weisen Sie uns Ihre aktive Mitgliedschaft im aktuellen Bonusjahr durch Stempel und Unterschrift des Sportvereins nach. Sportmaßnahmen außerhalb einer aktiven Mitgliedschaft können nicht berücksichtigt werden.

Bitte weisen Sie uns Ihre aktive Mitgliedschaft in einem qualitätsgesichertem Fitnessstudio im aktuellen Bonusjahr durch Stempel und Unterschrift nach. Als qualitätsgesichert gelten Fitnessstudios neben vielen anderen Kriterien, wenn alle Aspekte des körperlichen Trainings ganzheitlich berücksichtigt werden. In diesen Studios besteht nicht nur die Möglichkeit unter qualifiziertem Personal Kursangebote wahrzunehmen, sondern auch individuell und unabhängig im Herz-Kreislauf- oder Kräftigungsbereich aktiv zu werden.

Bitte weisen Sie uns die erfolgreiche Teilnahme im aktuellen Bonusjahr an einer der drei Prüfungen durch Stempel und Unterschrift des prüfungsberechtigten Übungsleiters nach. Beispiele: Das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze; Deutscher Schwimmpass in Gold, Silber oder Bronze; Wanderabzeichen: Harzer Wandernadel

Über mögliche Schwimmabzeichen können Sie sich auf der Internetseite des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) informieren. Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Auch hier informiert die Internetseite www.deutsches-sportabzeichen.de ausführlich zu inhaltlichen wie auch terminlichen Fragen. Das Deutsche Wanderabzeichen wird seit 2010 durch den Deutschen Wanderverband verliehen. Die Verleihung erfolgt in Abhängigkeit von der im Kalenderjahr erwanderten Distanz (z.B. "Harzer Wandernadel"). Die Eintragungen der Wanderungen erfolgt in den Wander-Fitness-Pass, ein deutschlandweit gültiges Sammelheft für Vereinswanderungen.

Bitte weisen Sie uns Ihre Teilnahme an einem im aktuellen Bonusjahr durchgeführten Sportwettbewerb mit Stempel und Unterschrift des Veranstalters nach (z.B. Stadtläufe, Sportfeste). Sport- bzw. Entspannungskurse, sowie Weiterbildungsseminare können in dieser Rubrik nicht anerkannt werden. Trainingsmaßnahmen im Sportverein werden unter der Rubrik "Sportverein" angerechnet.

Bitte weisen Sie uns die Teilnahme an einem von der "Zentralen Prüfstelle Prävention" anerkannten Präventionskurs Bewegung im aktuellen Bonusjahr durch Stempel und Unterschrift des anerkannten Kursleiters nach. Die Bonifizierung für Präventionsangebote durch die IKK gesund plus kann nur dann erfolgen, wenn der Kursanbieter die geforderten Qualifikationen entsprechend den gemeinsamen und einheitlichen Handlungsfeldern und Kriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung von § 20 Abs. 1 und 2 SGB V erbringt. Grundlage unserer Prüfung ist die Erfassung des Kursanbieters in der Datenbank der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP). Ein Eintrag in dieser Datenbank kann durch den Kursanbieter kostenlos vorgenommen werden, um die geforderte Qualifikation nachweisen zu können.

Bitte weisen Sie uns die Teilnahme an einem von der "Zentralen Prüfstelle Prävention" anerkannten Präventionskurs Bewegung im aktuellen Bonusjahr durch Stempel und Unterschrift des anerkannten Kursleiters nach. Die Bonifizierung für Präventionsangebote durch die IKK gesund plus kann nur dann erfolgen, wenn der Kursanbieter die geforderten Qualifikationen entsprechend den gemeinsamen und einheitlichen Handlungsfeldern und Kriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen zur Umsetzung von § 20 Abs. 1 und 2 SGB V erbringt. Grundlage unserer Prüfung ist die Erfassung des Kursanbieters in der Datenbank der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP). Ein Eintrag in dieser Datenbank kann durch den Kursanbieter kostenlos vorgenommen werden, um die geforderte Qualifikation nachweisen zu können.

Bitte weisen Sie uns die Teilnahme im aktuellen Bonusjahr durch Stempel und Unterschrift eines zugelassenen Anbieters nach.

 
Hinweis: Zum 01.10.2013 sind Änderungen im Bundesmantelvertrag Ärzte (§ 36 Abs. 7 BMV-Ä) in Kraft getreten. Danach sind Bonushefte zur Bestätigung von gesundheitsbewusstem Verhalten der Versicherten kostenfrei abzustempeln, sofern sich die Bestätigung auf eine ärztliche Leistung im selben Quartal bezieht. Eine Übernahme oder Erstattung von eventuell entstandenen Gebühren oder weiteren Unkosten kann nicht erfolgen.