Säfte und Smoothies - Vitaminkick für den Körper

Zum Frühstück einen frischgepressten Orangensaft und einen fruchtigen Smoothie als Snack im Büro – die vitaminreichen Getränke sind mit dem richtigen Zubehör schnell gezaubert und geben Ihrem Körper Energie für den ganzen Tag. Erfahren Sie bei uns mehr über den leckeren Vitaminkick aus dem Glas!

Fünfmal am Tag Obst und Gemüse – diese Regel für eine ausgewogene Ernährung ist bekannt und klingt zunächst auch leicht umsetzbar. Leider kommt im Alltagsstress gesundes Essen häufig zu kurz. Um auch zwischendurch Zeit für einen vitaminreichen Snack zu finden, muss dieser gut zu transportieren und schnell zuzubereiten sein. Erfrischende Alternativen zu Salat und kleingeschnittenen Fruchthäppchen sind frischgepresste Säfte oder selbstgemixte Smoothies aus Obst und Gemüse. Die gesunden Drinks eignen sich gut für den Start in den Tag oder auch als Begleiter in Schule und Beruf. Vitamine und Mineralstoffe geben dabei Energie für den Tag und halten den Körper fit. Probieren Sie den abwechslungsreichen Genuss selbst aus. Damit werden fünf Portionen zum Kinderspiel!

Frisch gepresst schmeckt's am besten

Wer statt Brause zu Saft und Co. greift, denkt häufig, er tut seinem Körper etwas Gutes. Dies ist aber nicht zwingend der Fall. Achten Sie bei gekauften Säften unbedingt auf die Inhalte, denn in vielen Fällen enthalten diese Zuckerzusätze. Oft handelt es sich außerdem um Fruchtsaftkonzentrate, die direkt nach der Ernte gewonnen werden. Dabei gehen jedoch viele Vitamine verloren.
Als gesunde Ergänzung Ihrer Ernährung können Sie Säfte aber einfach selbst herstellen. Der Klassiker unter den selbstgepressten Getränken ist ganz klar der Orangensaft – mit dem Auspressen der reifen Früchte hat man schnell ein leckeres Getränk, ohne Zusatzstoffe. Aber auch alle anderen Obst- und Gemüsesorten eignen sich für einen gesunden Durstlöscher. Statt nur eine Sorte zu verwenden, können Sie diese auch mischen: Wie wäre es zum Beispiel mit einem Apfel-Kirsch-Saft?
Ein unverzichtbares Utensil für den Trinkgenuss ist auf jeden Fall ein Entsafter, denn nicht alle Zutaten lassen sich so leicht auspressen wie Orangen und Zitronen. Leistungsfähige und funktionale Geräte erhalten Sie dabei bereits ab etwa 40 Euro, es sind jedoch auch weitaus teurere Produkte auf dem Markt.

Vitaminspaß aus dem Mixer

Ein echtes Powergetränk ist auch der Smoothie: Dafür werden verschiedene Früchte so lange gemixt, bis ein leckerer Drink entsteht. Die cremige, dickflüssige Konsistenz gibt ihm seinen Namen (engl. smooth: weich). Auch Smoothies gibt es mittlerweile in jedem Supermarkt zu kaufen, jedoch ist hier ähnliche Vorsicht wie bei Säften geboten. Auf Dauer fallen die kleinen Fläschchen außerdem preislich ins Gewicht und können die Haushaltskasse belasten.

Also: Mixer auf, Früchte rein und einen leckeren selbstgemachten Smoothie genießen! Ob Banane, Mango oder verschiedene Beeren – mischen Sie, wie es Ihnen gefällt. Dabei sollten Sie allerdings nicht vergessen, dass in dem Mixgetränk durch den natürlichen Fruchtzucker auch einige Kalorien stecken. Als Durstlöscher eignen sich daher eher Wasser oder Saftschorlen.

Ein absoluter Trend und angeblich nicht nur ein Fit-, sondern auch Schönmacher, sind derzeit Green Smoothies. Darin enthalten sind Mischungen aus Obst, Gemüse und Kräutern, welche dem Drink die charakteristische grüne Farbe geben. Sorten, in denen Grünkohl mit Äpfeln und Spinat mit Papaya und Orange gemischt werden klingen zwar gewöhnungsbedürftig, sollen laut Experten aber die Nährstofflieferanten schlechthin sein.

Unser Tipp: Probieren Sie einfach nach Lust und Laune aus, welcher Vitaminmix Ihnen am besten schmeckt!