IKK-Gesundheitskonto – Die Teilnahmebedingungen

Wir bieten unseren Versicherten mit dem neuen IKK-Gesundheitskonto ein qualitätsgesichertes Leistungsangebot, das über den gesetzlichen Rahmen hinausgeht. Es enthält wichtige Präventions- und Gesundheitsleistungen. Somit profitieren Sie als gesamte Familie jetzt noch mehr – ganz im Sinne Ihrer Gesundheit und nach dem Motto "Ich kann's klüger"!

Wer kann teilnehmen?
Teilnahmeberechtigt am IKK-Gesundheitskonto sind alle Versicherten der IKK gesund plus. Unter Beachtung der jeweiligen Altersgrenzen können die beschriebenen Leistungen in Anspruch genommen werden und/oder ggf. eine Kostenerstattung beantragt werden. Sie entscheiden selbst, welche der im IKK-Gesundheitskonto enthaltenen Leistungen Sie nutzen möchten. Bitte beachten Sie neben den einzelnen Leistungsvoraussetzungen und Kostenerstattungssätzen auch die Teilnahmebedingungen unserer Hausarztprogramme.

Wie werden die Kosten erstattet?
Sie möchten eine Leistung in Anspruch nehmen, bei der eine Kostenerstattung vorgesehen ist? Im ersten Schritt übernehmen Sie zunächst die Kosten und lassen sich für die erbrachte und bezahlte Leistung eine Rechnung ausstellen. Diese Originalrechnung reichen Sie nach oder eventueller vorheriger Zulassungsbestätigungen oder Genehmigungen mit einem (formlosen) Kostenerstattungsantrag und den ggf. zusätzlichen Belegen und Unterlagen (siehe enstprechende Leistungsvoraussetzungen) bei Ihrer IKK gesund plus ein. Gerne können Sie uns die Rechnungen sofort nach der Inanspruchnahme der Leistung zusenden; es ist nicht notwendig bis zum Jahresende zu warten. Bitte beachten Sie: Sollten Sie im Laufe des Jahres ggf. das Kreditinstitut wechseln, teilen Sie uns spätestens mit Ihrem Antrag auf Kostenerstattung Ihre neue Bankverbindung mit. Wir überweisen Ihnen nach Prüfung die Rechnungssumme bis zum höchstmöglichen Betrag auf Ihr Konto.