Chlamydientest

Chlamydien zählen zu den sexuell übertragbaren Infektionen. Jährlich stecken sich zahlreiche junge Frauen mit den Bakterien an, ohne es zu bemerken. Denn die Betroffenen haben häufig keine Beschwerden. Durch die Infektion kann es jedoch zu Unfruchtbarkeit kommen.

Um dem vorzubeugen, ist eine regelmäßige Kontrolle wichtig. Für Frauen unter 25 Jahren ist deshalb die Kostenübernahme eines Chlamydientestes einmal im Kalenderjahr möglich. Dieser erfolgt in Form eines Urintestes und wird von Ihrem behandelnden Frauenarzt vorgenommen. Eine rechtzeitig erkannte Infektion mit Chlamydien bietet derzeit gute Behandlungsmöglichkeiten.