Pflegeversicherung

Die Betreuung einer pflegebedürftigen Person ist zeit- und kostenintensiv. In dieser Situation kann die Unterstützung durch eine Pflegeversicherung eine große Hilfe sein. Die IKK-Pflegekasse bietet Betroffenen und Ihren Familien ein Leistungsprogramm mit vielfältigen Angeboten zur ambulanten und stationären Pflege: Alle IKK-Versicherten sind automatisch in der IKK-Pflegekasse versichert und werden bei Pflegebefürftigkeit unterstützt. Als pflegebedürftig gelten Versicherte, bei denen wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung dauerhaft, das heißt voraussichtlich mindestens für sechs Monate, in erheblichem Maße die Selbstständigkeit bei den folgenden Modulen beeinträchtigt ist:

  1. Mobilität (z.B. Aufstehen, Gehen, Treppensteigen)
  2. Kognitive und kommunikative Fähigkeiten (z.B. Erkennen von Risiken)
  3. Verhaltensweisen und psychische Problemlagen (z.B. Angst, Aggressionen)
  4. Selbstversorgung (z.B. Waschen, Ankleiden, Essen und Trinken)
  5. Umgang mit krankheits- oder therapiebedingten Anforderungen (z.B. Arztbesuche)
  6. Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte (z.B. Strukturierung des Tagesablaufes)

Um den unterschiedlichen Hilfebedarfen Rechnung zu tragen, hat der Gesetzgeber fünf Pflegegrade festgelegt. Die Leistungen sind entsprechend gestaffelt.

Die Leistungen der Pflegeversicherung sollten rechtzeitig beantragt werden. Die IKK gesund plus hält entsprechende Formulare hierfür bereit. Geben Sie den ausgefüllten Antrag einfach wieder bei der IKK gesund plus ab. Sie wird, in Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Dienst, schnell und unbürokratisch prüfen, welche Leistungen Sie erhalten. Wichtig: Ein ärztliches Attest über das Vorliegen der Pflegebedürftigkeit ist nicht erforderlich.

Antrag auf Leistungen der ambulanten Pflege
Antrag auf Leistungen der stationären Pflege
Antrag auf Leistungen der Kurzzeitpflege
Antrag auf Leistungen der Verhinderungspflege
Antrag auf geänderte Pflegeleistungen/Höherstufung
Antrag auf Zuschuss für Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes
Antrag auf Tages- und Nachtpflege
Antrag auf Zuschuss für ambulante Wohngruppen

Sie haben die Möglichkeit, diese Anträge auf Leistungen der Pflegeversicherung direkt an Ihrem PC auszufüllen und dann auszudrucken. Anschließend kann der unterschriebene Antrag auf dem Postweg an die IKK gesund plus gesendet werden.