Aktuelle Stellenangebote

Aufgrund des weiterhin zu erwartenden Mitgliederzuwachses ergeben sich in der IKK gesund plus für engagierte Sozialversicherungsfachangestellte zahlreiche und vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. Auch mit anderen Berufsabschlüssen (z.B. Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen) oder mit mehrjähriger Berufserfahrung ist grundsätzlich ein Einstieg möglich.

Sozialversicherungsfachangestellte (m/w) in Magdeburg

In Magdeburg suchen wir im Bereich Beiträge, Leistungen oder im KundenCenter, im Rahmen von befristeten Arbeitsverträgen, mehrere engagierte und begeisterungsfähige Sozialversicherungsfachangestellte (m/w).

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellen einer persönlichen und individuellen Betreuung und Beratung der Versicherten oder Firmenkunden der IKK gesund plus
  • Bearbeiten von leistungsrechtlichen Anträgen der Versicherten in den unterschiedlichsten Servicestellen
  • Bearbeiten von versicherungs- oder beitragsrechtlichen Angelegenheiten sowie Anlegen, Führen und Schließen von Beitragskonten
  • Bearbeiten sämtlicher Heil- und Hilfsmittelvorgänge, insbesondere unter Beachtung bestehender Hilfsmittelverträge
  • Prüfen und Bearbeiten von Abrechnungen ärztlicher Leistungen
  • Bearbeiten von leistungsrechtlichen Anträgen der Versicherten wie Mutterschaftsgeld, Zuzahlungsbefreiung, Fahrkosten, Psychotherapie, Haushaltshilfe

Ihr Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten
  • hohes Maß an Servicebereitschaft und Kundenorientierung
  • ausgeprägte Eigenkontrolle und Termintreue
  • systematische, ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsorientierte Vergütung entsprechend des IKK-Tarifvertrages

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen und des Referenzcodes 1707-01.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Anschrift:
IKK gesund plus
Personalentwicklung
39092 Magdeburg

Ihre Ansprechpartnerin:
Marga Peter
Tel.: 0391 2806-6211
eMail: marga.peter@ikk-gesundplus.de

Stellenangebot

Referent/in Heil- und Hilfsmittel in Magdeburg

In Magdeburg suchen wir im Geschäftsbereich Gesundheitsleistungen, befristet auf die Dauer der Elternzeit einer Mitarbeiterin, eine engagierte und begeisterungsfähige Persönlichkeit als Referent/in Heil- und Hilfsmittel.

Ihre Aufgaben:

  • Analyse der Versorgungssituation und Darstellen von Optimierungspotenzialen
  • eigenverantwortliches Erarbeiten von Vertrags- und Versorgungsmodellen
  • aktive Teilnahme an Vertragsverhandlungen zur effektiven Erschließung von Wirtschaftlichkeitsreserven der IKK gesund plus
  • Begleiten der Umsetzung von Verträgen, insbesondere in Abstimmung mit den Leistungserbringern
  • Ergebnisverantwortung und Mitgestalten der Budgetverwaltung der IKK gesund plus im Rahmen der Vertragsgestaltung und -verhandlung
  • Übernahme von Projektarbeiten
  • Sicherstellen des internen und externen Informationsflusses
  • Erarbeiten von Entscheidungsvorlagen für den Vorstand

Ihr Anforderungsprofil:

  • Studium der Gesundheitswissenschaften, idealerweise mit Ausbildung bzw. Berufserfahrungen im Hilfsmittel- oder im therapeutischen Bereich
  • fundierte Kenntnisse über gesetzliche Bestimmungen der Heil- und Hilfsmittelversorgung
  • Erfahrungen im Vorbereiten, Verhandeln und Gestalten von Verträgen
  • betriebswirtschaftliche und unternehmerische Denkweise
  • Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • systematische, ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsorientierte Vergütung entsprechend des IKK-Tarifvertrages

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 09.04.2017 unter Angabe Ihres Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen und des Referenzcodes 1705-01.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Anschrift:
IKK gesund plus
Personalentwicklung
39092 Magdeburg

Ihre Ansprechpartnerin:
Heidi Ahrens
Tel.: 0391 2806-6215
eMail: heidi.ahrens(at)ikk-gesundplus.de

Stellenangebot

Mitarbeiter/in Krankenhaus-Fallbearbeitung in Magdeburg

In Magdeburg suchen wir im Fachbereich Krankenhausmanagement, befristet bis 30.06.2019, eine engagierte und begeisterungsfähige Persönlichkeit als Mitarbeiter/in Krankenhaus-Fallbearbeitung.

Ihre Aufgaben:

  • umfassende Krankenhausfallbearbeitung
  • Bearbeiten der Verordnungen von Krankenhausbehandlungen
  • Erfassen der Aufnahmedaten und Erteilen der Kostenzusage
  • Überprüfen der Entlassungsanzeigen und eventueller Verlegungen
  • Bearbeiten der Rechnungen und Überprüfen der Zahlbeträge
  • Verrechnen von Rückforderungen an Krankenhäuser
  • Prüfen der Zuzahlungen
  • Erkennen von Auffälligkeiten innerhalb der Rechnungsstellung
  • intensive Zusammenarbeit mit Krankenhäusern und Ärzten
  • Erschließen von Einsparmöglichkeiten im Krankenhausbereich

Ihr Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten oder Ausbildung im Krankenhausumfeld (medizinisch, pflegerisch, kaufmännisch)
  • Erfahrung in der DRG-Abrechnung und der Abrechnung psychiatrischer Krankenhausleistungen
  • hohes Maß an Servicebereitschaft und Kundenorientierung
  • ausgeprägte Eigenkontrolle und Termintreue
  • systematische, ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsorientierte Vergütung entsprechend des IKK-Tarifvertrages

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 31.03.2017 unter Angabe Ihres Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen und des Referenzcodes 1704-01.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Anschrift:
IKK gesund plus
Personalentwicklung
39092 Magdeburg

Ihre Ansprechpartnerin:
Marga Peter
Tel.: 0391 2806-6211
eMail: marga.peter(at)ikk-gesundplus.de

Stellenangebot

Referent/in Ambulantes Vertragsmanagement in Magdeburg

Magdeburg suchen wir im Geschäftsbereich Gesundheitsleistungen, befristet auf die Dauer der Elternzeit einer Mitarbeiterin, eine engagierte und begeisterungsfähige Persönlichkeit als Referent/in Ambulantes Vertragsmanagement

Ihre Aufgaben:

  • Analyse der Versorgungssituation und Darstellen von Optimierungspotenzialen
  • eigenverantwortliches Erarbeiten von Vertrags- und Versorgungsmodellen
  • aktive Teilnahme an Vertragsverhandlungen zur effektiven Erschließung von Wirtschaftlichkeitsreserven der IKK gesund plus
  • Begleiten der Umsetzung von Verträgen, insbesondere in Abstimmung mit den Leistungserbringern
  • Ergebnisverantwortung und Mitgestalten der Budgetverwaltung der IKK gesund plus im Rahmen der Vertragsgestaltung und -verhandlung
  • Übernahme von Projektarbeiten
  • Sicherstellen des internen und externen Informationsflusses
  • Erarbeiten von Entscheidungsvorlagen für den Vorstand

Ihr Anforderungsprofil:

  • Studium der Rechts- bzw. Gesundheitswissenschaften oder Betriebs-/Volkswirtschaft, idealerweise mit dem Schwerpunkt Gesundheitswesen bzw. vergleichbare Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse über gesetzliche Bestimmungen der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung und Vergütung, des Kollektiv- und Selektivvertragsrechts
  • Erfahrungen im Vorbereiten, Verhandeln und Gestalten von Verträgen
  • betriebswirtschaftliche und unternehmerische Denkweise
  • Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
  • systematische, ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsorientierte Vergütung entsprechend des IKK-Tarifvertrages

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 31.03.2017 unter Angabe Ihres Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen und des Referenzcodes 1703-01.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Anschrift:
IKK gesund plus
Personalentwicklung
39092 Magdeburg

Ihre Ansprechpartnerin:
Heidi Ahrens
Tel.: 0391 2806-6215
eMail: heidi.ahrens(at)ikk-gesundplus.de

Stellenangebot

Kundenbetreuer/in im Außendienst in Stendal

Im Fachbereich Vertrieb suchen wir für das Vertriebsgebiet Stendal, befristet bis 31.12.2018, eine engagierte und begeisterungsfähige Persönlichkeit als Kundenbetreuer/in im Außendienst.

Ihre Aufgaben:

  • Gewinnen von Mitgliedern durch gezielte Akquise im Außendienst
  • Betreuen von Arbeitgebern, Versicherten und Partnern im Außendienst
  • Mitwirken bei Aktionen und Maßnahmen der Fachbereiche Marketing und Gesundheitsmanagement

Ihr Anforderungsprofil:

  • ausgeprägte Kundenorientierung mit einschlägiger Berufserfahrung im Vertrieb
  • Kenntnisse in der Sozialversicherung, speziell in der GKV sowie in der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie Verhandlungsgeschick
  • selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten
  • Sicherheit im Umgang mit PC und Standardsoftware

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsorientierte Vergütung entsprechend des IKK-Tarifvertrages

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 09.04.2017 unter Angabe Ihres Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen und des Referenzcodes 1706-01.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Anschrift:
IKK gesund plus
Personalentwicklung
39092 Magdeburg

Ihre Ansprechpartnerin:
Marga Peter
Tel.: 0391 2806-6211
eMail: marga.peter(at)ikk-gesundplus.de

Stellenangebot