BOYS'DAY - Jungen-Zukunftstag 2019

Beim Boys'Day, dem Jungen-Zukunftstag am 28. März 2019 können Jungs neue Erfahrungen für ihre Berufs- und Lebensplanung sammeln. Zahlreiche Einrichtungen und Unternehmen laden an diesem Tag Schüler ab der Klasse 5 ein, Berufe in den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Dienstleistung kennenzulernen. Kitas, Krankenhäuser, Betriebe, Schulen, Hochschulen und viele andere Unternehmen stellen an diesem Tag Berufe und Studiengänge vor, die vorwiegend weiblich dominiert sind. Männliche Fachkräfte und Bezugspersonen sind in diesen Bereichen in hohem Maße gesellschaftlich erwünscht und so genannte „mixed teams“ wirtschaftlich erfolgreich. Vielfalt gewinnt!

Am Boys'Day gewinnen Jungen neue Perspektiven, treffen auf männliche Vorbilder und Bezugspersonen oder erhalten bei Workshopangeboten Anregungen zu Lebensplanung und sozialen Kompetenzen. Der Boys'Day ist ein Angebot nur für Jungen. Diesen Tag in der Gruppe – ganz ohne Mädchen – zu erleben, ist eine wichtige Erfahrung, bei der die Teilnehmer ihre individuellen Stärken zeigen können.

Am 28.03.2019 in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr wird in Magdeburg und Halle der Beruf der/des Sozialversicherungsfachangestellten in der Fachrichtung Allgemeine Krankenversicherung vorgestellt. Die Ausbildungsleitung und Auszubildende gewähren an diesem Vormittag interessante Einblicke in den Ablauf der Ausbildung und den Azubi-Alltag bei der IKK gesund plus. Abwechslungsreiche Methoden und Berichte aus dem Azubi-Leben sollen den Tag spannend und unterhaltsam gestalten.

Übrigens: Der Boys'Day ist nur für Jungen. Mitmachen können Jungs von Klasse 5 – 10.

Und so geht's:

1. Abklären: Zuerst die Eltern und in der Schule nachfragen, ob teilgenommen werden kann.
2. Boys’Day-Platz wählen
    Bremen: IKK-Hauptgeschäftsstelle
    Magdeburg: IKK-Hauptverwaltung
    Halle (Saale): Handwerkskammer
3. Per eMail oder telefonisch anmelden.